Schriftgröße:
    A A A
     
Aktuelles

 

ie Bewohner von Haus Lörick werden wei-testgehend von den Sorgen und Pflichten des Alltags entbunden und gewinnen so mehr Freiraum für eine aktive Freizeitgestaltung.
Haus Lörick bietet seinen Bewohnern seit Jahren ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Kulturprogramm.

Zweimal in der Woche werden im hauseigenen Theatersaal Konzerte – im Sommer auch draußen im Park auf der Freilichtbühne – Diavorträge, Rezitationen, Theaterstücke und Informationsvorträge angeboten.

Die kulturellen Veranstaltungen sind Bewohnern kostenfrei zugängig.

 










Kulturelle und sonstige Veranstaltungen im Haus Lörick – September 2017

 Änderungen vorbehalten 

 

       

Veranstaltungen nur für Bewohnerinnen
und Bewohner des Hauses.

                                                                                             
  06.09.
Mittwoch
  15.30 Uhr

Promenadenkonzert
Beliebte Melodien mit Melanie und Matthias Arnold.

Im Park. Bei schlechter Witterung im Terrassencafé.

   
             
  07.09.
Donnerstag
   

Sprechstunde des Bewohnerbeirates

Von 10.00 bis 11.00 Uhr im Studio I

   
             
  11.09.
Montag
  17.00 Uhr

„Die Kraniche des Ibykus“
Brigitte Bollmann und Marlene Schlicht lesen klassische Balladen.

Im Kleinen Speisesaal, Haus I

   
             
  12.09.
Dienstag
   

Tagesausflug nach Lüttich
Führung durch das Museum La Boverie; Stadtführung und -rundfahrt; Cafébesuch bei echter Lütticher Waffel und Kaffee sowie Picknick. Schwierigkeitsstufe C.

Abfahrt: 09.00 Uhr. Preis: 46,00 €. Anmeldung bis 05.09. bei Frau Gehrke, Tel. 630.

   
             
  13.09.
Mittwoch
   

Menü des Monats

   
             
  13.09.
Mittwoch
  15.30 Uhr

Mittwochgespräch mit Pfarrer Michael Rischer
Gespräch über Konfessionen: lutherisch / reformiert / uniert / römisch-katholisch / alt-katholisch / orthodox…

Im Studio I

   
             
  13.09.
Mittwoch
   17.00 Uhr

„Das Leben ein Traum –
Leben und Werk von Franz Marc“

Lichtbildervortrag von Dr. Hans Thomas Carstensen, Hamburg.

„Ich lebe im bayrischen Gebirge, habe ein kleines Häuschen, Rehe in meinem Garten und große Hunde“ – so einfach und unspektakulär hat Franz Marc (1880-1916) einmal sein eigenes Dasein beschrieben. Doch hinter der Außenseite des gemütlichen Bayern steckte ein rastlos Suchender, der in seinem kurzen Leben unentwegt danach strebte, in der Kunst neue Ausdrucksformen zu finden. Als „Jäger auf neuen Spuren“ hat er sich selbst empfunden. Gemeinsam mit den Künstlern des Blauen Reiter gehört Marc damals zu den „Wilden Deutschlands“, die mit ihrer Malerei einen radikalen Gegenentwurf zur materialistischen Spießigkeit des konservativen Bürgertums schufen. Er hat dabei eine Fülle von Werken gemalt, die uns mit ihrer strahlenden Leuchtkraft auch heute noch faszinieren. Die Natur solle in seinen Bildern glühen, hat er gefordert – und Franz Marc hat Landschaft und Tiere in seinen Bildern nicht nur zum Leuchten gebracht, er gibt uns auch eine Ahnung von einem fernen, geheimnisvollen Leben hinter unserem Leben: „Ich will Einblicke in das andere Dasein, in das Geisterreich geben.“
Dauer: ca. 70 Minuten.  Im Theatersaal

   
             
  17.09.
Sonntag
   

Reise nach Warnemünde
Bis. 24.09. – Informationen bei Frau Schlunken und Frau Wildemann, Tel. 461.

   
             
  18.09.
Montag
  19.00 Uhr

Ausstellungseröffnung:
„Aquarelle“ von Marion Keller

Musikalische Umrahmung: Meghan Behiel und Barbara Uhling, Klavier, und Linus Weber, Cello.

Im Theaterfoyer

   
             
  26.09.
Dienstag
   

Tagesausflug nach Königswinter
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte den aktuellen Aushängen.

Das Ausflugsziel ist Thema der Kursstunde „Rund ums Reisen“ am 19.09. um 15.00 Uhr im Gruppenraum I.

   
             
  27.09.
Mittwoch
  19.00 Uhr

Konzert des Neusser Kammerorchesters
Solistin: Mariko Sudo, Klavier. Leitung: Joachim Neugart.
W. Gade: Ouvertüre „Immelem Fjeldene“

A. Mozart: Konzert Nr. 21 für Klavier und
Orchester, KV 467 C-Dur

J. Haydn: Sinfonie Nr. 103 Es-Dur „Mit dem Paukenwirbel”, Hob I:103       
Im Theatersaal

   
             
  28.09.
Donnerstag
  17.00 Uhr

Scampi-Essen bei beschwingter Musik
Mit Thomas Möller am Klavier.

Im Großen Speisesaal, Haus I

   
   

Kursangebote – Unsere monatliche Empfehlung
   
 

„Hörbücherei“ – Jeden ersten Montag im Monat von 09.30-10.30 Uhr kostenloser Hörbuchverleih im Kursraum des Sozialen Dienstes im Souterrain. Wir bringen die Hörbücher gerne auch zu eingeschränkt gehfähigen Bewohnern in die Wohnung.

   

Gottesdienste
   
  Heilige Messe:    

Fr.  01., 08., 15., 22. UND 29.09.
Jeweils 18.00 Uhr in der Kapelle

   
  Ev. Gottes-
dienst:
   

SA. 09. UND 23.09.
18.00 Uhr in der Kapelle

   
   
    Verkaufsausstellungen im Foyer
(Die Uhrzeiten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Aushängen):
   
             
  07.09.
Donnerstag
    Chic über 60 – Firma Ostertag    
             
  13.09.
Mittwoch
    Haus- und Nachtwäsche – Firma Rupp    
             
  21.09.
Donnerstag
    Bernhard Moden    
             
  26.09.
Dienstag
    Schmuckreparatur und -anfertigung –
K. v. Deyen
   
             
  28.09.
Donnerstag
    Damen- und Herrenbekleidung – Senior Shop    
   

Bitte notieren Sie folgende Termine:
             
  04.10.
Mittwoch
   

„Marie Hesse“ – Vortrag von Marie-Luise Borchers

   
             
  11.10.
Mittwoch
    Konzert der Westdeutschen Bläsersolisten    
             
  18.10.
Mittwoch
    „Auf den Spuren von Dr. Martin Luther“ – Vortrag von Dr. Renate Kiesow    
             
  25.10.
Mittwoch
    Zwiebelkuchenessen    
             
  28.10.
Samstag
    Tanzturnier des TD Düsseldorf Rot-Weiß